Die richtige Uhr für jeden Mann

Warum eine Uhr tragen, wenn der Blick aufs Handy reicht? In Zeiten von Smartphones und Smartwatches hat es die Uhr nicht leicht. Trotzdem spielt sie weiterhin eine bedeutende Rolle in der Männerwelt. Denn die Uhr informiert nicht nur über die Uhrzeit, sondern auch über ihren Träger und seinen persönlichen Stil. Über all die Jahre entwickelte sie sich zu einem Meisterwerk, das traditionelles Handwerk und Innovation vereint.

Überlegungen vor dem Uhrenkauf

Was für Frauen der Schmuck, ist für Männer die Armbanduhr. Bevor Du Dir eine Uhr zulegst, überlege Dir genau, zu welchen Anlässen und zu welchen Outfits Du sie tragen möchtest. Sportliche Uhren lassen sich gut zur Freizeitkleidung oder auch zu Casual Business Outfits kombinieren. Die edleren Modelle sind gut zum Anzug. Sei Dir auch klar darüber, ob Du lieber ein bequemes Lederarmband oder ein Armband aus Metall möchtest. Muss die Uhr verschiedene Funktionen erfüllen, wie etwa eine Stoppuhr, die Anzeige verschiedener Zeitzonen oder ein Wecker? Manchen ist es vielleicht auch am Wichtigsten, einfach ein schönes Schmuckstück am Arm zu tragen. Dennoch beeinflussen all diese Aspekte die Auswahl einer Uhr.

Welche Uhr zu Dir passt

Du magst es pragmatisch, funktional und doch elegant? Dann passt ein Chronograf, wie ihn Barack Obama gerne trägt – schlicht, mit dunklem Lederarmband. Wer es ganz elegant mag, trägt eine Uhr mit Metallarmband. Ein Modell aus Titan oder Silber ist sportlicher, in Gold ist es deutlich auffälliger und kann auch mal Aufsehen erregen. In diesem Sinne verhält es sich bei der Uhr ein bisschen wie bei einem Auto: Entweder Du wählst eines in einer schlichten Farbe, das sich einfach nur angenehm fahren lässt oder Du hättest lieber eines, bei dem sich die Leute nach Dir umdrehen, wenn Du die Straße herunterfährst.
Wo wir schon von Autos sprechen: Hast du gewusst, dass die Unruh, also das mechanische Bestandteil, das sie in Gang hält, im Jahr etwa 315 Millionen Halbschwingungen vollbringt? Wenn sich die Reifen eines Autos 315 Millionen Mal gedreht haben, hat es in etwa 650.000 Kilometer zurückgelegt und müsste wohlmöglich verschrottet werden. Die Uhr kann also ein lebenslanger Begleiter sein, wenn Du sie gut pflegst.

Das Outfit zu Deiner Lieblingsuhr

Du hast Deine absolute Lieblingsuhr gefunden? Dann ist es jetzt Zeit – dass Dein persönlicher Stylist bei OUTFITTERY das passende Outfit dazu zusammenstellt.

Weitere Themen zum Thema Schmuck & Accessoires findest du hier.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
Ein Zombie-Kostüm in 15 Minuten

Ein Zombie-Kostüm in 15 Minuten

Schon wieder Halloween?

Next
Unser Showroom in 360 Grad Perspektive!

Unser Showroom in 360 Grad Perspektive!

OUTFITTERY ist das Shopping der Zukunft

You May Also Like